Freitag, 4. Mai 2017 um 13.30 Uhr, Evangelische Kirche Wiesbaden-Bierstadt, Venatorstraße

Orgelmusik während der „Offenen Kirche“ am Freitagnachmittag

"Just for Fun"

Thomas Schwarz

Thomas Schwarz spielt auf der Orgel der Evagelischen Kirche Wiesbaden-Bierstadt frühlingshaft beschwingte Orgelmusik. Zu hören sind Werke aus drei Jahrhunderten, darunter auch selten gehörte Stücke von James Louis Hardin ("Moondog",) Johannes Matthias Michel und die "Sinfonia col tanto applaudito inno populare 'Dio conserva Ferdinando'" von Padre Davide da Bergamo (1791-1863).

Weiterlesen ...

Freitag, 18. Mai 2017 um 13.30 Uhr, Evangelische Kirche Wiesbaden-Bierstadt, Venatorstraße

Orgelmusik während der „Offenen Kirche“ am Freitagnachmittag

"Just for Fun"

Thomas Schwarz

Thomas Schwarz spielt auf der Orgel der Evagelischen Kirche Wiesbaden-Bierstadt frühlingshaft beschwingte Orgelmusik. Zu hören sind Werke aus drei Jahrhunderten, darunter auch selten gehörte Stücke von James Louis Hardin ("Moondog",) Johannes Matthias Michel und die "Sinfonia col tanto applaudito inno populare 'Dio conserva Ferdinando'" von Padre Davide da Bergamo (1791-1863).

Weiterlesen ...

Samstag, 26. Mai 2018, 18.00 Uhr, Evangelische Kirche und später Evangelisches Gemeindehaus Wiesbaden-Bierstadt, Anton-Jäger-Straße 2

Konzert zum 30-jährigen Dienstjubiläum von Thomas Schwarz

"Schwarz und schräg"

Thomas SchwarzAm Samstag, 26. Mai ist ab 18.00 Uhr in der Evangelischen Kirche und später im Gemeindehaus ein Jubiläumskonzert anlässlich des 30. Dienstjubiläums von Thomas Schwarz zu hören. Es musizieren zusammen mit Thomas Schwarz: Ute von Genat und Sabine Gramenz, Gesang sowie Elisabeth Maranca, Andreas Karthäuser und Malte Kühn an den verschiedenen vorhandenen und eigens herbeigeschafften Tasten. Über das musikalische Programm wird noch gar nichts verraten, nur so viel, dass es eine muntere Reihe von lustigen, skurrilen, ausgefallenen und seltsamen Stücken sein wird, die sonst eher nicht zu hören sind. Hinterher ist Gelegenheit, noch zusammenzusitzen und auf 30 Jahre Kirchenmusik anzustoßen.

Ute von Genat (Gesang) Sabine Gramenz (Gesang) und Malte Kühn (Klavier) Thomas Schwarz (Orgel und Rezitation)

 

Sonntag, 17. Juni 2018 um 18 Uhr, Evangelische Kirche Wiesbaden-Bierstadt, Venatorstraße

"Von Walzer bis Samba"

Ein Soloanbend mit Yuliya Lonskaya, Gitarre

Die Gitarristin Yuliya Lonskaya setzt ihr Studium seit ihrem Diplom in Belarus bei Prof. Andreas von Wangenheim an der Hochschule für Musik Karlsruhe fort. Seit 1999 hat sie an mehreren Meisterklassen bei David Rassel, Carlo Marchione, Abel Carlevaro, Coastas Cotsiolis, Zoran Dukic und anderen teilgenommen. Yuliya Lonskaya ist Preisträgerin verschiedener internationaler Gitarrenwettbewerbe in Polen, England, Serbien und Montenegro, darunter beim Ivor Mairants Guitar Award in London (2001) und beim Internationalem "Guitar Art Festival" in Belgrad (2005). Als Solistin ist Yuliya mit verschiedenen Orchestern aufgetreten, darunter das Russische Symphonieorchester, das Staatliche Symphonie¬orchester "Novaya Rossiya" und das Moskauer Symphonie¬orchester "Russische Philharmonie". Über ihr Konzert "Von Latin über Klassik bis Jazz" im Februar 2007 schrieben die Westfälischen Nachrichten: "Eine geradezu atemberaubende Spieltechnik, gepaart mit Virtuosität, Finesse, Eleganz und einer besonderen Ausstrahlung ließen das Konzert in allen Teilen zu einem Hochgenuss werden."

Einen Vorgeschmack auf den Soloabend kann man mit diesem Konzertvideo bekommen.

Sonntag, 1. Juli 2018 um 17 Uhr, Evangelische Kirche Wiesbaden-Bierstadt, Venatorstraße

Benefizkonzert mit dem Hausmusikkreis Roloff

mit Quartetten und Triosonaten des Barock
Lesungen aus dem Bereich der Musikkritik der Zeit.
 
Johann Gottlieb Janitsch (1708-1763): Sonata da Camera für Flöte, Violine Oboe und Basso continuo C-Dur
Triosonaten von Johann Joachim Quantz (1697-1773) und Johann Sebastian Bach
Georg Philipp Telemann: Quartett d-Moll TWV 43:d1
 
Michael Häcker, Querflöte,
Gabi Vogel, Oboe und Blockflöte
Marianne Roth, Violine,
Juliane Roloff, Cembalo
Hermann Roloff, Violoncello
Corinna Freudig, Lesung
 
Die Kollekte ist für Hingotanan bestimmt.
 

Sonntag, 18. November 2018 um 18 Uhr, Evangelische Kirche Wiesbaden-Bierstadt, Venatorstraße

Konzert mit dem Ensemble LaliCante - Mehrstimmiges vom Mittelmeer und mehr

Weihnachtsengel

Faszinierender, mehrstimmiger Gesang verbindet sich mit der Kraft und Schönheit archaischer Melodien aus verschiedenen Kulturen rund um das Mittelmeer (Villanelle aus Neapel/Lieder der sephardischen Juden). Begleitet werden die drei Frauenstimmen von einer mal filigranen, mal rhythmisch perkussiven Gitarre, der ausdrucksstarken Nyckelharpa und Flöten. Instrumentalstücke aus der alten und traditionellen Musik runden das Programm ab. Auftritte fanden bisher deutschlandweit und auf den Festivals "Recontre Lutherie Dancerie Met Müsik" im Elsaß und dem "Internationalen Drehleier- und Dudelsackfestival" in Lißberg statt.
LaliCante entführt das Publikum musikalisch an das Mittelmeer des 16. Jahrhunderts. Die Gruppe ist am
Sonntag, 18. November 2018 um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche Wiesbaden-Bierstadt, Venatorstraße, zu hören. Informationen zur Gruppe auch unter www.lalicante.de.
Es musizieren: Ute Überreiter, Gesang, Nyckelharpa, Flöten; Bettina Kühn, Gesang, Gemshorn, Rahmentrommel; Katharina Schmitt, Gesang, Diskantgambe, Flöten; Wolfgang Überreiter, Gitarre, Saz, Gesang.
Eintritt frei, Spende erbeten